Webseite Landkreis Waldeck-Frankenberg

Ausbildung zum Fachinformatiker (w/m/d) – Schwerpunkt Systemintegration

Sie suchen einen Ausbildungsplatz mit Perspektive und möchten Teil der Digitalisierung der Verwaltung sein? Dann können wir Ihnen mit der Ausbildung als Fachinformatiker beim Landkreis Waldeck-Frankenberg genau das bieten!

Ihr Aufgabenfeld reicht von der Informationsorganisation, dem Bereitstellen von Systemen, der Systemverwaltung bis hin zur Benutzerberatung und Installation. Die durchschnittliche regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt derzeit 39,0 Stunden. Ihr Ausbildungsentgelt wird entsprechend den Bestimmungen des Tarifvertrages für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD) gezahlt. Einsatzorte sind der Fachdienst Informationstechnik und Digitale Verwaltung sowie dessen Außenstellen an den kreiseigenen Schulen. Der Berufsschulunterricht findet an der Hans-Viessmann-Schule in Frankenberg (Eder) statt.

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • mindestens einen mittleren Bildungsabschluss mit guten Leistungen in den Fächern Deutsch, Mathematik und Informatik
  • Ausgeprägtes Interesse an modernen Informations- und Kommunikationstechnologien
  • Gutes mathematisches und technisches Verständnis
  • Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Engagement, hohes Maß an Eigenverantwortlichkeit

 

Was wir Ihnen bieten können:

  • Eine abwechslungsreiche, praxisnahe Ausbildung
  • Ein monatliches Entgelt gemäß dem Tarifvertrag für Auszubildende für den öffentlichen Dienst (TVAöD)
  • 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr
  • Ein großes Team von weiteren Auszubildenden und Studierenden

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Portal auf www.landkreis-waldeck-frankenberg.de bis zum 31.01.2021.

 

Der Landkreis Waldeck-Frankenberg will seinen Beitrag zur beruflichen Gleichstellung der Frau leisten und fordert deshalb Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Für weitere Auskünfte stehen wir unter der Telefonnummer 05631/954-305 (Frau Möller), -365 (Frau Querl) oder -538 (Frau Blumenstein) zur Verfügung.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass der Landkreis Waldeck-Frankenberg Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf. Sie können die Einwilligung jederzeit telefonisch unter den o. g. Telefonnummern oder per Mail an personal@lkwafkb.de oder durch schriftliche Erklärung an den Landkreis Waldeck-Frankenberg widerrufen.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen (Anschreiben, CV und Zeugnisse) als PDF unter Angabe der ID#20145NW an die angegebene Mail-Adresse bzw. über das angegebene Bewerberportal.

Um sich für diesen Job zu bewerben, sende deine Unterlagen per E-Mail an personal@lkwafkb.de