Deutschlands beste Auszubildende arbeitet bei Analyticon

Deutschlands beste Auszubildende arbeitet bei Analyticon Aileen Wiesemann hat ihre Ausbildung bei Analyticon mit Bravour bestanden. Das wurde der Vöhlerin in einem besonderen Rahmen bestätigt. Denn von der Industrie- und Handelskammer (IHK) wurde sie als beste Auszubildende in der Kategorie „Kaufmann /-frau im Groß- und Außenhandel Fachrichtung Außenhandel“ ausgezeichnet. Eine Auszeichnung, über die man sich…

mehr lesen

Jahresrückblick: Das war das Network-Jahr 2018

Jahresrückblick: Das war das Network-Jahr 2018 Wieder ist ein Jahr vorbei – Zeit für einen Rückblick. Hier kommen unsere und eure Highlights aus 2018. Außerdem haben wir uns auf dem Weihnachtsmarkt umgehört: Was sind Eure Wünsche für dieses Jahr? „In 2018 haben wir wieder mehrere neue Partnerunternehmen gewonnen. – Unser Netzwerk wächst weiter, das ist…

mehr lesen

Mit Post-its und Lego zu neuen Ideen

Mit Post-its und Lego zu neuen Ideen Waldeck-Frankenberg. Erinnerungs-SMS oder Betonstützen, die Ergebnisse der Methode „Design Thinking“ haben viele Gesichter, auch in unserem Landkreis. Mit Workshops bringt NETWORK Waldeck-Frankenberg Mitarbeitern und Führungskräften die Methode zum Problemlösen näher und frischen Wind in so manches Büro. Neue Ideen entwickeln und umsetzen, aber bitte effizient und kundenorientiert. Kein…

mehr lesen

Bitcoin, Blockchain und Co. – eine Chance für Waldeck-Frankenberg?

Bitcoin, Blockchain und Co. – eine Chance für Waldeck-Frankenberg? Timo Emden ist der Experte in puncto Kryptowährung. Neben dem Fernsehen und Hörfunk schätzt der Analyst seit fast einem Jahr für Medien wie Thomson Reuters, die Süddeutsche Zeitung oder das Handelsblatt die Entwicklung von Bitcoin und Co. ein. Denn aus seiner Sicht bieten Kryptowährungen nicht nur…

mehr lesen

Erasmus für Azubis: von Waldeck-Frankenberg nach Island

Erasmus für Azubis: von Waldeck-Frankenberg nach Island Erasmus ist nur etwas für Studenten? Falsch gedacht! Auch Auszubildende können über das von der EU geförderte Programm auf Expedition in die Ferne gehen. So zum Beispiel bei der Firma Veltum, die ihre Azubis nach Norwegen, Spanien – und bald auch Island schickt. Es ist der Traum für…

mehr lesen

ALMO gewinnt bei Azubi-Wettbewerb

ALMO gewinnt bei Azubi-Wettbewerb Fachkräftemangel ist zu einem geflügelten Wort in der deutschen Wirtschaft geworden. Dahinter steht die Frage, wie sich begabter Nachwuchs gewinnen lässt. Wer sollte das besser wissen, als aktuelle Azubis, dachte sich der Arbeitgeberverband HessenChemie und rief einen Wettbewerb aus. Gewonnen hat am Ende ein Azubi-Team der Firma ALMO aus Bad Arolsen.…

mehr lesen

„Führungskompetenzen sind kein Zufallsprodukt!“

„Führungskompetenzen sind kein Zufallsprodukt!“ NETWORK: Liebe Frau Alsfasser, Ihr beruflicher Werdegang war alles andere als geradlinig: Als Verkäuferin und dann Einzelhandelskauffrau starteten Sie in Ihre Berufslaufbahn. Heute sind Sie bereits über zehn Jahre selbstständige Unternehmensberaterin und Trainerin. Wie sind Sie zu dem gekommen, was Sie heute sind? Alsfasser: Neugierde. Bereits der Start in die Berufslaufbahn…

mehr lesen

Kunst bewegt – auch auf dem Hessentag 2018 in Korbach

Kunst bewegt – auch auf dem Hessentag 2018 in Korbach NETWORK: Philipp, was ist Kunst für dich? Philipp: Für mich selbst bedeutet Kunst absoluter Schaffensdrang – und das rund um die Uhr. Es geht auch um Interaktion. Mir persönlich macht das Arbeiten in künstlerischen Workshops mit unterschiedlichen Zielgruppen sehr viel Spaß. Mit Kindern zu arbeiten,…

mehr lesen

FÖJ, BFD und Co. – das musst du über Freiwilligendienste wissen

FÖJ, BFD und Co. – das musst du über Freiwilligendienste wissen Abi in der Tasche, aber keinen Plan für danach? Viele Absolventen entscheiden sich vor ihrem Studium für ein Gap Year, um einen Freiwilligendienst zu absolvieren. Dabei gibt es gleich mehrere Träger für einen Freiwilligendienst. Hier erfährst du, was sich hinter den Kürzeln verbirgt und…

mehr lesen

Weidemann GmbH unter den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland

Weidemann GmbH unter den besten Ausbildungsbetrieben in Deutschland Jedes Jahr beginnen mehr als eine halbe Million Schulabgänger mit ihrer Berufsausbildung in bundesdeutschen Betrieben. In welchen Firmen werden die Fachkräfte von morgen besonders gut ausgebildet und was bedeutet eigentlich eine gute Ausbildung? Diesen Fragen geht das renommierte Wirtschaftsmagazin Focus in Zusammenarbeit mit Deutschland Test und dem…

mehr lesen

Platz der Innovationen beim Hessentag: Inspiration. Diskussion. Austausch.

Platz der Innovationen beim Hessentag: Inspiration. Diskussion. Austausch. Der Hessentag 2018 in Korbach ist nicht nur ein großes Volksfest, sondern auch eine Chance für Korbach und die gesamte Region, auf sich und ihre Potentiale aufmerksam zu machen. Insbesondere aus wirtschaftlicher Sicht. Deshalb öffnen wir zusammen mit der Wirtschaftsförderung Korbach vom 26. Mai bis 02. Juni…

mehr lesen

Bewerbung: So überzeugst du mit deinem Lebenslauf

Bewerbung: So überzeugst du mit deinem Lebenslauf Beim Zusammenstellen deines Lebenslaufs kannst du eigentlich nichts falsch machen: Erst die Kontaktdaten, dann Schule, Studium, Praktika, Ende. Oder etwa nicht? Tatsächlich birgt auch ein scheinbar unspektakuläres Dokument wie ein Lebenslauf viele Fallen, in die du nicht tappen solltest. Basiswissen Oben auf dem Dokument solltest du deine Kontaktdaten…

mehr lesen

Der erste Eindruck zählt: So formulierst du ein gutes Bewerbungsschreiben

Der erste Eindruck zählt: So formulierst du ein gutes Bewerbungsschreiben „Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit bewerbe ich mich…“ – wenn deine Bewerbung überzeugen soll, musst du dir etwas Besseres als diese langweilige Einleitung überlegen. Hier erfährst du, wie du mit deinem Anschreiben positiv in Erinnerung bleibst. Basiswissen Dein Bewerbungsanschreiben macht deinen Lebenslauf lebendig und…

mehr lesen

Karriere 2.0 – Das bringen dir Xing und LinkedIn

Karriere 2.0 – Das bringen dir Xing und LinkedIn Wenn du denkst, dass Karrierenetzwerke nur etwas für Manager seien, liegst du falsch. Denn schon während deines Studiums lassen sich dort wertvolle Kontakte für deine Zukunft knüpfen. Hier erfährst du, wie es geht. Der letzte Tag deines Praktikums. Ein letztes Händeschütteln mit dem Chef, Zeugnis und…

mehr lesen

Reisebericht – Nach dem Abitur nach Australien

Reisebericht – Nach dem Abitur nach Australien “Wie fasst man so unglaubliche Erfahrungen in nur einigen hundert Wörtern zusammen?” Diese Frage stellte ich mir, als ich die Möglichkeit von Network bekam, von den wohl aufregensten vier Monaten meines Lebens zu berichten. In Australien nach dem Abi “Work and Travel” zu machen, gehört heutzutage schon fast…

mehr lesen

Erfahrungsaustausch – Network zu Gast in Kaiserslautern

Erfahrungsaustausch – Network zu Gast in Kaiserslautern Am letzten Novemberwochenende reiste Network nach Kaiserslautern. Das Innovationsbüro Fachkräfte des Ministeriums für Arbeit und Soziales hatte eingeladen und gab Network die Möglichkeit, das Projekt in einer anderen Region vorzustellen und mit Interessierten außerhalb des Landkreises ins Gespräch zu kommen. Doch nicht nur Network war vor Ort, auch…

mehr lesen

Hessentag 2018 in Korbach: So läuft die Organisation hinter dem Landesfest

Hessentag 2018 in Korbach: So läuft die Organisation hinter dem Landesfest Blumenkübel an den Straßenrändern tragen auf Maß zugeschnittene Hessentags-Werbebanner. Am Berndorfer Torplatz zählt eine vollfarbige LED-Anzeigetafel die Tage bis zum großen Landesfest. Und an der Kreuzung Heerstraße/Strother Straße steht ein fünf Meter hohes Mini-Riesenrad aus Holz. Erste Vorboten des Hessentags in unserer Hansestadt (25.…

mehr lesen

Ein Reisebericht – von New York über Kuba nach Mexico

Ein Reisebericht – von New York über Kuba nach Mexico NETWORK: Anfang Februar seid ihr zu eurer Reise aufgebrochen. Welche Länder habt ihr auf eurem Trip besucht? Johanna: Unsere Reise begann in den New York. Nach ein paar Tagen in den USA sind wir anschließend für zwei Wochen nach Kuba geflogen. Im Anschluss waren wir…

mehr lesen

Integrationsbeauftragter in Waldeck-Frankenberg – Ein Job mit vielen Facetten

Integrationsbeauftragter in Waldeck-Frankenberg – Ein Job mit vielen Facetten NETWORK: Wieso hast Du dich entschieden, den seltenen Studiengang Orientwissenschaften zu studieren? Latif:  Ich habe mich schon immer für Politik, Religion und Geschichte interessiert. Themen, mit denen sich dieser Studiengang ausführlich auseinandersetzt. Der Bezug zu meinen syrischen Wurzeln war ein weiteres Kriterium, Orientwissenschaften zu studieren. Im…

mehr lesen

Vielfältige Einblicke – So wertvoll war mein Praktikum bei ALMO

Vielfältige Einblicke – So wertvoll war mein Praktikum bei ALMO  NETWORK: Liebe Daniela, was hat dich dazu bewegt, während deines Studiums in Bielefeld ein Praktikum bei ALMO zu absolvieren? Daniela: Praxiserfahrung ist eine der Voraussetzungen für den Berufseinstieg. Darüber hinaus ist das Studium der Wirtschaftswissenschaften breit gefächert. Nach dem Bachelorstudium war ich mir unsicher darüber,…

mehr lesen

Hessentag 2018: Was er Korbach bringt und wie er es verändert

Hessentag 2018: Was er Korbach bringt und wie er es verändert NETWORK: Warum hat sich die Stadt Korbach dazu entschieden, den Hessentag 2018 durchzuführen? Friedrich: Hessentag bedeutet nicht nur 10 Tage zu feiern und ein Podium für unser Bundesland zu sein, sondern auch und in erster Linie zusätzliche Impulse in der Stadtentwicklung zu schaffen. Bereits…

mehr lesen

Von Korbach nach Newcastle – Arbeiten in Großbritanien

Von Korbach nach Newcastle – Arbeiten in Großbritanien NETWORK: Was war für dich ausschlaggebend, dass du den Schritt ins Ausland gewagt hast? Sebastian: Meine berufliche Heimat habe ich eigentlich in Waldeck-Frankenberg gesehen. Durch meine Ausbildung bei KoCoS und dem damit verbundene Praktikum in England bekam ich einen ersten Einblick in internationales Wirtschaftsgeschehen. Das hat mich…

mehr lesen

Multichannel auf dem Land? Diese Chancen bergen sich in der Digitalisierung

Multichannel auf dem Land? Diese Chancen bergen sich in der Digitalisierung NETWORK: Liebe Jana-Lisa, du hast neben deinem Studium viele Erfahrungen im Ausland gesammelt. Welche Stationen waren dort besonders wichtig für dich? Jana-Lisa: Die schönste Zeit hatte ich definitiv in Italien. Dort habe ich mein Fashion Management Program absolviert, was einem Master im Fashionbereich entspricht.…

mehr lesen

Network – Rückblick 2016

Network – Rückblick 2016 WEIDEMANN Workshop Im Februar 2016 luden wir gemeinsam mit der Firma Weidemann zum ersten Workshop ein. Unter dem Titel “Raus aus der Uni, rein in die Praxis” lockten wir 30 Studierende aus ganz Deutschland nach Korbach. Die Studierenden konnten im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung die Firma Weidemann kennenlernen und ihr Wissen…

mehr lesen

Büroraumplanung und Innenarchitektur bei Hettich – Ein Praktikumsbericht

Büroraumplanung und Innenarchitektur bei Hettich – Ein Praktikumsbericht NETWORK: Wie bist du auf dein Praktikum aufmerksam geworden? Julia: Ich wollte zusätzliche Praxiserfahrung im Bereich der Innenraumgestaltung sammeln und habe mich daher nach passenden Praktikumsstellen umgeschaut. Bei der Suche bin ich auf eine interessante Stellenausschreibung in der NETWORK Jobbörse gestoßen. Konkret ging es um die Unterstützung…

mehr lesen

Über den landwirtschaftlichen Strukturwandelund

Über den landwirtschaftlichen Strukturwandelund und die Chance, einen Familienbetrieb weiterzuführen Network: Lieber Anton, vor deinem Studium hast du eine landwirtschaftliche Ausbildung absolviert, wie sehr hat dir diese Ausbildung im Studium geholfen? Anton: Die Ausbildung war neben den Erfahrungen aus dem eigenen Betrieb die wichtigste Grundlage für das Studium. Das Blickfeld ist weiter und man erkennt die…

mehr lesen

Beruflicher Erfolg durch ein strahlendes Lächeln – so gelingt‘s

Beruflicher Erfolg durch ein strahlendes Lächeln – so gelingt‘s NETWORK: Glaubst du, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen gesunden Zähnen und beruflichem Erfolg? Romina: In nahezu allen Berufsgruppen hat man direkten Kundenkontakt. Ich erlebe es täglich in der Praxis, dass Patienten sich unwohl fühlen, wenn lediglich Verfärbungen vorhanden sind. Dann kann man sich vorstellen, welche…

mehr lesen

So ist es, wenn Kunst und Technik jammen

So ist es, wenn Kunst und Technik jammen NETWORK: Frau Rios, können Sie uns kurz erklären, was die Fa. Neuschäfer genau macht? Rios: Sehr gern! Wir fertigen und entwickeln Leiterplatten für Elektrogeräte. Leiterplatten sind die Schaltzentren eines elektronischen Geräts, quasi dessen Gehirn. Auf ihnen laufen alle Informationen zusammen und werden verarbeitet. Theoretisch ist mithilfe von…

mehr lesen

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Ein Blick in die Praxis

Betriebliches Gesundheitsmanagement – Ein Blick in die Praxis NETWORK: Ein bekanntes Sprichwort sagt, ein gesunder Geist lebt in einem gesunden Körper. Könnte man übertragen sagen, ein gutes Unternehmen lebt von gesunden Mitarbeitern? Dominik: Die Beziehung zwischen Arbeit und Gesundheit spielt eine zentrale Rolle in unserem Leben. Themen wie Work-Life-Balance oder Burn-out sind gerade ziemlich präsent…

mehr lesen

Braucht mein Startup Berlin für den großen Erfolg?

Braucht mein Startup Berlin für den großen Erfolg? NETWORK: Lieber André, wir freuen uns einen Waldeck-Frankenberger auf der Heureka zu treffen. Wofür steht diese Konferenz deiner Meinung nach? André: Die Heureka ist eine sogenannte Early-Stage-Konferenz. Hier treffen sich junge Leute, die vorhaben ein Startup zu gründen oder gerade frisch gegründet haben. Vorträge und Workshops bieten…

mehr lesen

Integration durch Sprache in Waldeck-Frankenberg

Integration durch Sprache in Waldeck-Frankenberg NETWORK: Lieber Jochen, im letzten Jahr hast du deine Zeit dafür investiert, die im Landkreis angekommenen Flüchtlinge zu integrieren. Wie hast du das gemacht? Jochen: Im vergangenen Sommer habe ich für fünf Wochen einen Deutschkurs für Flüchtlinge durchgeführt. Etwa 15 Menschen aus unterschiedlichsten Herkunftsländern haben daran teilgenommen. Der Kurs war…

mehr lesen

Unternehmensnachfolge: Ein Gespräch über die Chancen und Risiken

Unternehmensnachfolge: Ein Gespräch über die Chancen und Risiken   NETWORK: Du hast vor kurzem dein Studium abgeschlossen. Wie ging es danach für dich weiter? Jannik: Mein Abschluss war im November 2014. Zunächst habe ich danach für ein halbes Jahr in Dresden bei einem Großhandelsunternehmen an der Umstrukturierung von zwei Haustechnik Fachcentern gearbeitet. Nach dem Abschluss…

mehr lesen

Auslandspraktikum oder Auslandssemester

Auslandspraktikum oder Auslandssemester Ein Auslandsaufenthalt während des Studiums ist heute für Viele zur Normalität geworden. Für Studierende, die später in einem internationalen Berufsfeld arbeiten möchten, ist ein solcher Aufenthalt schon fast obligatorisch. Aber auch für alle anderen bietet ein Auslandssemester oder –praktikum viele Vorzüge. Glücklicherweise werden heutzutage immer mehr Hilfestellungen geboten, die Planung und Durchführung…

mehr lesen

Fünf Studierende über ihre Weihnachtswünsche für unsere Region

Fünf Studierende über ihre Weihnachtswünsche für unsere Region Glühwein, DJ, Studienpause – Weihnachten feiern wir zuhause. Unter diesem Motto veranstalteten wir zusammen mit der Korbacher Hanse den ersten Weihnachtsmarkt für Studierende, die zum Fest der Liebe den Weg in die Heimat gefunden haben. Weihnachtszeit bedeutet nicht nur, Zeit daheim bei Familie und Freunden zu verbringen,…

mehr lesen

Über das Engagement für ein weltoffenes und tolerantes Korbach

Über das Engagement für ein weltoffenes und tolerantes Korbach NETWORK: Liebe Frau Pries, Sie zeigen mit Ihrem Bürgerbündnis beispielhaftes Engagement, Flüchtlingen die Integration in den Landkreis zu ermöglichen. Wann kam Ihnen die Idee, dieses Netzwerk aufzubauen und wie sind Sie es angegangen? Pries: Nachdem im Winter 2014 die Pegida-Demonstrationen immer mehr um sich griffen, riefen…

mehr lesen

Tipps und Tricks zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit

Tipps und Tricks zur Steigerung der geistigen Leistungsfähigkeit NETWORK: Kevin, siehst du einen Zusammenhang zwischen körperlicher Fitness und geistiger Leistungsfähigkeit? De Bruyn: Selbstverständlich! Nicht ohne Grund heißt es: “Ein gesunder Geist ruht in einem gesunden Körper”. Durch Studien wurde belegt, dass die Neuroplastizität, also die Anpassung und Verknüpfung der Gehirnzellen, durch körperliche Reize gesteigert werden…

mehr lesen

Campus WA-FKB: Betriebswirtschaftslehre in Korbach studieren

Campus WA-FKB: Betriebswirtschaftslehre in Korbach studieren NETWORK: Nach deinem Abitur und der Ausbildung zum Bankkaufmann standen dir alle Tore offen. Wieso hast du dich gerade für das Studium an der BSK entschieden und nicht die Vollzeitvariante an einer Universität oder Fachhochschule gewählt? Andreas: Mir gefällt, dass ich hier vor Ort das Studium mit meinem jetzigen…

mehr lesen

Ein Blick aus Brüssel auf unsere Heimat

Ein Blick aus Brüssel auf unsere Heimat NETWORK: Liebe Marie Michelle, du hast in den letzten drei Jahren einiges an Lebens- und Berufserfahrung in ver- schiedenen Ländern sammeln können und bist momentan in Brüssel tätig. Erzähl doch mal, wie es dich dorthin verschlagen hat. Marie Michelle: Die Gelegenheit nach Brüssel zu gehen hat sich für…

mehr lesen

Über den facettenreichen Wirtschaftsstandort Waldeck-Frankenberg

Über den facettenreichen Wirtschaftsstandort Waldeck-Frankenberg NETWORK: Herr Dr. Kubat, Sie haben Ihr Abitur in Korbach absolviert, haben daraufhin in Marburg studiert und promoviert und waren in verschiedenen Städten Deutschlands berufstätig. Was hat Sie schließlich dazu motiviert nach Waldeck-Frankenberg zurückzukommen? Dr. Kubat: Nach meinem Biologiestudium und der Promotion in Marburg trat ich meine erste Anstellung in…

mehr lesen

Über den Mehrwert von Karrierenetzwerken

Über den Mehrwert von Karrierenetzwerken NETWORK: Alex und Maikel, ihr lebt und arbeitet in London beziehungsweise in Stuttgart. Welche Verbindung habt ihr noch zu eurer Heimat Waldeck-Frankenberg? Maikel: Wir sind gerne zuhause, weil hier unsere Familie, unsere Freunde und auch unsere Freundinnen leben. Zwar sehen wir hier im Moment noch keine konkreten beruflichen Perspektiven, würden…

mehr lesen

Meine Heimat, mein Standort: Unternehmensgründung in Waldeck-Frankenberg

Meine Heimat, mein Standort: Unternehmensgründung in Waldeck-Frankenberg NETWORK: Was verbindest du mit deiner Heimat Waldeck-Frankenberg? Knipschild: Man hat hier eine wirklich wunderbare Landschaft, die ich vor allem in meiner Freizeit sehr genieße um draußen Sport zu machen und mich zu entspannen. Also all das, was man in einer städtisch geprägten Region so nicht geboten bekommt.…

mehr lesen

Das (Master-)Studium von der Steuer absetzen

Das (Master-)Studium von der Steuer absetzen Unser Steuersystem hält für Studierende ein Einsparpotenzial von teilweise mehreren tausend Euro bereit. Leider wird diese Möglichkeit von vielen nicht wahrgenommen oder als zu aufwendig betrachtet. Ich möchte daher im Folgenden versuchen, etwas Klarheit in die komplexe Thematik zu bringen und einige Tipps geben. Ein Studierender mit keinem bzw.…

mehr lesen

Ärzte im ländlichen Raum: Aus der Hansestadt, in die Hansestadt

Ärzte im ländlichen Raum: Aus der Hansestadt, in die Hansestadt NETWORK: Was schätzt du an unserer Heimat Waldeck-Frankenberg? Dr. Niederquell: Als allererstes bin ich natürlich froh, nah bei meiner Familie und meinen Freunden zu sein. Weiter schätze ich die Nähe zur Natur. Wir haben hier auf kurzem Wege die Möglichkeit zum Wandern, Mountainbiken, Schwimmen oder…

mehr lesen