• Vollzeit
  • Korbach

Webseite Wirtschaftsförderung Korbach

Die Initiative ProAbschluss des Landes Hessen legt den Schwerpunkt auf die Nachqualifizierung von Beschäftigten, die keinen Berufsabschluss haben oder deren Berufsabschluss nicht mehr verwertbar ist

Wir suchen möglichst zum 1. Juli 2019 einen

Bildungscoach (m/w/d)

Es steht eine befristete Stelle zur Krankheitsvertretung eines Mitarbeiters bis zum 31.12.2020 zur Verfügung. Entgelt wird in Anlehnung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) entsprechend der Qualifikation gezahlt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40,00 Stunden bei flexibler Arbeitszeitgestaltung. Eine Projektverlängerung ist vorgesehen. Arbeitsort ist Korbach.

Ihre Qualifikation:

  • Ein abgeschlossenes Studium (FH/Bachelor) oder
  • einen vergleichbaren Abschluss (z.B. Meister (m/w/d), Techniker (m/w/d), Fachwirt (m/w/d))
  • Berufserfahrung in der Weiterbildungsberatung
  • Kenntnisse von betrieblichen Abläufen
  • betrieblicher Personalentwicklung und beruflichen Weiterbildungsangeboten
  • Kenntnisse und Erfahrung in Beratungsmethoden
  • Führerschein der Klasse B sowie Einsatz des privaten PKWs für dienstliche Belange

Um die Qualität in der Beratungstätigkeit zu sichern, wird die Teilnahme an einem mit dem Hessischen Wirtschaftsministerium (HMWEVL) abgestimmten personenbezogenen Zertifizierungsverfahren vorausgesetzt. Die Zertifizierung muss innerhalb der ersten 12 Monate erfolgen. Die in regelmäßigen Abständen durch eine vom HMWEVL benannte Stützstruktur angebotenen Schulungsveranstaltungen müssen von den Beraterinnen und Beratern verpflichtend wahrgenommen werden.

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Fähigkeit zur selbständigen und gewissenhaften Aufgabenerledigung
  • Eigeninitiative und Verantwortungsbewusstsein
  • Organisations- und Teamfähigkeit
  • Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung gerne mit Angabe zu Ihrer Gehaltsvorstellung, die bis zum 30.04.2019 zu richten ist an die Wirtschaftsförderung Waldeck-Frankenberg. Auf Lülingskreuz 60, 34497 Korbach E-Mail: bewerbung@wfg-hessen.de

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Eine Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung im Sinne von § 151 SGB IX bitten wir zur Wahrung Ihrer Interessen bereits in der Bewerbung mitzuteilen. Mit Abgabe Ihrer Bewerbungsunterlagen erklären Sie Ihr Einverständnis, dass die Wirtschaftsförderung & Regionalmanagement GmbH Ihre personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung des Bewerbungsverfahrens speichern und verarbeiten darf. Sie können die Einwilligung jederzeit per Mail an bewerbung@wfg-hessen.de oder durch schriftliche Erklärung an die o.g. Adresse widerrufen. Verzichten Sie bitte auf kostspielige Bewerbungsmappen. Eingereichte Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.

Bitte sende Deine vollständigen Unterlagen (Anschreiben, CV und Zeugnisse) als PDF unter Angabe der ID#1921NW an die angegebene Mail-Adresse bzw. über das angegebene Bewerberportal.

Um sich für diesen Job zu bewerben, senden Sie Ihre Unterlagen per E-Mail an bewerbung@wfg-hessen.de